IECEx

01 2 3
Anders als ATEX unterteilt die IECEx-Norm die Geräte nicht in Gerätegruppen und kennt auch keine Gerätekategorien.

Die Explosionsuntergruppen, die Temperaturklassen und auch die meisten Zündschutzarten werden wie bei ATEX gehandhabt.

Unsere IECEx-geprüften Magnete werden in den Ländern der EU, der EFTA und weiteren Ländern Europas wie Russland anerkannt. Auch in Singapur, der Republik Südafrika, in Australien, China und den USA können Sie IECEx-zertifizierte Schienle Magnete einsetzen. Abhängig vom Einsatzgebiet und der Gerätekonstruktion ergibt sich eine Kennzeichnung des Gerätes, welche auf dem Magneten unlösbar aufgebracht werden muss.

 

Download: ELECTRICAL EQUIPMENT IN HAZARDOUS AREAS