Atex

01 2 3
Die Bezeichnung ATEX steht für die französische Abkürzung „Atmosphère explosible" und wird als Synonym für die ATEX-Produktrichtlinie 2014/34/EU der Europäischen Gemeinschaft auf dem Gebiet des Explosionsschutzes verwendet. Diese Produktrichtlinie ist in allen Staaten der EU, der EFTA und in einigen osteuropäischen Ländern gültig. Abhängig vom Einsatzgebiet und der Gerätekonstruktion ergibt sich eine Kennzeichnung des Gerätes, welche auf dem Magneten unlösbar aufgebracht werden muss.

Übersicht der Kennzeichnung explosionsgeschützter Betriebsmittel als pdf