Explosionsgeschützte Elektromagnete für den weltweiten Einsatz in der Petrochemie oder dem Bergbau.

Explosionsschutz

Die ATEX-Richtlinie 2014/34/EU für Geräte und Schutzsysteme zur bestimmungsgemäßen Verwendung in explosionsgefährdeten Bereichen, die vom Europäischen Parlament und vom Rat zu Angleichung der Rechtsvorschriften der Mitgliedsstaaten eingeführt wurde, regelt die Verbreitung von Produkten zur Verwendung in explosionsgefährdeten Bereichen. Die ATEX-Vorgaben finden auch außerhalb der EU Beachtung und werden als Richtschnur eingesetzt. Dennoch verfügt jedes Land im Allgemeinen über eigene Regelungen, je nach Verwendung des betreffenden Gerätes. So sind unsere Ventilsteuermagnete und Zwilling-Ventilsteuermagnete sowie unsere explosionsgeschützten Betätigungssysteme und Wegaufnehmer unter anderem nach den Zulassungsstandards von ATEX, IECEx, MA und FM zertifiziert.

Außergewöhnliche Betriebsbedingungen erfordern äußerste Sorgfalt bei der Produktentwicklung und -herstellung. Die Schienle GmbH ist ein kompetenter Partner, wenn es um hochwertige Produkte im Bereich Explosionsschutz geht. Zusätzlich zu unserem umfassenden Produktangebot stehen wir unseren Kunden mit individuellen Dienstleistungen und Supportangeboten zur Seite. Bei Bedarf begleiten und unterstützen unsere Ingenieure Sie bei Ihrem Kunden, so profitieren Sie bereits in einer frühen Projektphase von unserer weltweiten Erfahrung. Diese Erfahrung und unserer straffes Projektmanagement garantieren Ihnen kurze Entwicklungs- und Zertifizierungszeiten.

Hier können Sie unsere Produktbroschüre für explosionsgeschützte Elektromagnete und Sensoren herunterladen.

Regional erforderliche anwendungsspezifische Zertifikate

ex zertifizierung schienle weltkarte